Konzept

Der iLAIK Tisch ist ein um die Hälfte seiner Grundlänge stufenlos ausziehbarer (und wieder zusammenschiebbarer) Designertisch, der – im Gegensatz zu herkömmlichen Auszugstischen – komplett ohne Klappmechanismus und ohne Einlegeplatte/n funktioniert. Um im Handumdrehen mehr Platz auf dem Tisch zu haben, muss man diesen nur kurz an der Schmalseite anheben und kann ihn dann mühelos auf die gewünschte Länge ziehen. Dabei können sogar Gegenstände (wie z.B. Gläser, Teller oder Flaschen) auf der Platte stehen bleiben, ohne um- oder herunterzufallen. Weltweit einzigartig beim iLAIK Tisch ist sein patentiertes Lamellendesign, das durch präzise geführte, computergesteuerte Laserschnitte zustande kommt. Auf dieses Funktionsprinzip kam das Gründerteam fast schon durch Zufall: Es basiert auf dem nicht nur unter Schreinern weit verbreiteten Spielen mit dem Zollstock. Wenn dieser zusammengefaltet ist und man von der Seite leicht an ihm zieht, dann öffnen sich seine einzelnen Abschnitte ganz ähnlich wie heute die Lamellen des iLAIK Tisches.

Zusatzsortiment

Zur LAIK Familie gehören der stufenlos ausziehbare iLAIK Tisch, die passende iLAIK Bank (ebenfalls in drei Längen, jedoch nicht ausziehbar) und der passende iLAIK Stuhl von der Firma Wilkhahn in Bad Münder am Deister (Niedersachsen). Warum gerade dieser Hersteller? Ganz einfach: „Wilkhahn und LAIK passen zusammen.“ Das sieht man sofort, wenn Tisch und Stuhl nebeneinander stehen. Überzeug dich selbst!

LAIK Preisliste

iLAIK Tisch Fact Sheet

LAIK_Pressemappe_10_2020